EEK
EEK | Ausgabe 07-08/2019

»Treibhausgasreduzierte Energieträger« - Herstellung und anwendungstechnische Eigenschaften , »Greenhouse Gas Reduced Fuels« - Production and Properties

Juli 2019 | Th. Kuchling, A. Awgustow und S. Kureti

Eine drastische und schnelle Reduzierung der Emissionen an sogenannten Treibhausgasen (THG) wie Kohlendioxid oder Methan ist das Hauptinstrument zur Begrenzung der globalen Erwärmung. So sieht die Europäische Union eine schrittweise Reduzierung der gesamten THGEmissionen um 80 bis 95 % bezogen auf den Basiswert von 1990 vor [1–2]. Gegenwärtig belaufen sich in Deutschland die energiebedingten Emissionen an Treibhausgasen auf etwa 766 Mio. t CO2-Äquivalent pro Jahr, davon entfallen 162 Mio. t auf den Straßenverkehr (2017) [3].

Mehr Artikel aus dieser Ausgabe: